Home
Ferienwohnungen
Weingut, Brennerei
Anfahrt
Kontakt
Linkliste
Brennerei    Weingut    Verkaufsraum/Probierstube    Destillate    Weine    Preisliste     Pressestimmen    Hof-Weinfeste

Weinfest

Wir freuen uns auf Sie zum Hof-Weinfest
am 17.-18.8.2018

Impressionen vom Weinfest 2013:
Weinfest 2012    Weinfest 2011    Weinfest 2010    Weinfest 2009    Weinfest 2008    Weinfest 2007    Weinfest 2006    Weinfest 2005

   Großer Andrang bei Weinfest

Daisendorf - Rund 1400 Gäste kamen am Wochenende zum Daisendorfer Weinfest in die Fruchtscheune. Spritzige Weine und Secco flossen in Strömen.

An die 700 fröhliche Weinfestbesucher am Freitagabend und noch einmal so viele am Samstag genossen das besondere Ambiente an und in der Fruchtscheune der Winzer Ulrich und Mathias Bernhard. Die Freiwillige Feuerwehr Daisendorf veranstaltet seit 14 Jahren dieses beliebte Weinfest.

Mancher Biertrinker wurde bekehrt, denn die besonderen Weine des Winzers trafen voll den Geschmack der Festbesucher. Ob Müller-Thurgau, Weißherbst, Spätburgunder Rosé oder Weißburgunder sowie ein spritziger Secco, der Wein floss in Strömen. Im warmen Licht der Abendsonne mit einem wunderbaren Blick ins Tal genossen die Besucher die Weine und die besonderen Speisen, die auf keinem anderen Fest zu finden sind. Die Rinderzunge in Rotweinsauce war besonders begehrt und viele Gourmets kamen extra wegen dieser delikaten Speise zum Weinfest.

Feuerwehrkommandant Thomas Ritsche mit seinen vielen Helfern hatte alle Hände voll zu tun und nicht viel Zeit zum Reden. Er lobte in den höchsten Tönen sein Team. Ob Aktive, Altersmannschaft oder Jugendfeuerwehr, mit ihrem großen Engagement verhelfen sie dem Fest zum Erfolg. "Besonders unseren �Feuerwehr'-Frauen ist es zu verdanken, dass wir Speisen, wie Rinderzunge, Schweinelende oder gebratenen Zander, nicht zu vergessen die Feuerwehrbrötle, auf die Speisekarte bringen können", lobte der Feuerwehrkommandant aus ganzem Herzen.

Besonders am Samstag waren viele auswärtige Besucher zum Weinfest gekommen. Etwa die Ehepaare Klaus und Roswitha Kräß sowie Thomas und Sigrun Heinzmann aus Memmingen.

Sie hatten in ihren Wohnmobilen in Meersburg übernachtet und waren begeistert vom Wein und der besonderen Atmosphäre des Weinfestes in Daisendorf. "Wir werden nächstes Jahr wiederkommen", versprachen sie.

Gleich am Eingang zur Fruchtscheune hatte das Strohmännle diesmal ein besonderes Gesicht durch zwei lustige Feuerwehrgestalten erhalten. Sie waren von den "Feuerwehr"-Frauen gestaltet worden. Die "Schimmelbühler" und die "Fischermusikanten" aus Denkingen spielten Märsche und volkstümliche Weisen.

Viele Tänzer warteten sehnsüchtig auf das Auftreten des Duos "Popcorn" am Freitagabend und auf "Otti" am Samstagabend in der Fruchtscheune. Im schummrigen Licht der bunten Glühbirnen in der Scheune wurde eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt.

In der Schießbude des Schützenvereins konnten echte langstielige rote Rosen geschossen werden. Falls es mit der Treffsicherheit nicht so klappte, tat es auch eine Papierblume.

Von Christa Mühlbauer

Südkurier online vom 19.08.2013;
URL:
http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/daisendorf/Grosser-Andrang-bei-Weinfest;art372470,6220929

Die Bilder dürfen wir mit Zustimmung des "Südkurier" veröffentlichen.

  
 
zum Anfang der Seite

www.landhaus-bernhard.de - info@landhaus-bernhard.de